Heißluftgebläse-Steuerung

Leiterplatte mit Schutzlackierung Einbaufertige Leiterplatte:
  • Genaue Temperaturregelung der austretenden Heißluft
  • Flicker-optimierte Ansteuerung der Heizpatrone
  • Einstellbare Lüfterdrehzahl
  • Automatische Anpassung an 50 oder 60 Hz Netzfrequenz
  • Nachlaufkühlung beim Abschalten des Gebläses
  • Regelstatus-Anzeige über LED
  • Sollwert-, Istwert- und Fehleranzeigen über Digitalanzeige
  • Überwachung des Temperaturfühlers, des Lüftermotorstroms und der Netzspannung
  • Lackierung zum Schutz vor Umwelteinflüssen (Betrieb im Freien)
Zugehöriges Anzeigemodul Digitalanzeige-Modul:
  • Miniatur-Anzeigemodul zum abgesetzten Einbau im Werkzeuggehäuse
  • Flachleitungsverbindung zur Steuerung (Versorgung und Schnittstelle)
Fertig montiertes Handgebläse Fertig montiertes Endprodukt:
  • Heißluft-Handgebläse (bis 3500 W) für z.B. Folien- und Bitumenschweißarbeiten
  • Steuerung in Handgriff eingebaut, Bedienungselemente von hinten zugänglich
  • Display und LEDs gut sichtbar vor dem Griffbereich montiert